The Traveling Wilburys Fototermin

Reportage und Fotos (2) von Robert Matheu

"Traveling Wilburys Casting Call" - Der BM-Serien Überblick:

Initialtreffen

Das berüchtigte Gruppenfoto entstand in der Garderobe von The Palace in Hollywood im Februar 1987. Dave Edmunds spielte dort an jenem Abend und wurde bei den Zugaben vom damaligen Stray Cat Brian Setzer begleitet. Von meinem sehr günstigen Standort während der Zugaben bemerkte ich George und Jeff auf dem Rang links der Bühne. Nach der Show, hatte die Plattenfirma ein Treffen im Restaurant des Theaters arrangiert. Aber oben in Dave’s Garderobe fand das wirkliche Treffen statt.

Ich hatte auf dem Höhepunkt ihrer Karrieren Album-Covers für beide gemacht, die Stray Cats und Dave Edmunds, so waren sie bereits gute Freunde. Mit Bob Dylan hatte ich ein Jahr zuvor bei einem Farm Aid Concert und bei der anschließenden Tour mit Tom Petty und The Heartbreakers gearbeitet. Ich hatte auch schon Jeff Lynne getroffen als er noch bei ELO war und ich arbeitete für das CREEM Magazine in Detroit. Dies sollte mein erstes Zusammentreffen mit George Harrison werden, aber nicht mein letztes.

Es war ganz normal für all diese Musiker, dass man sich danach traf. Dave hatte die meisten Alben der Stray Cats produziert und auch George’s Version von Bob’s Song „I Don’t Want To Do It“ für den Porky’s Revenge Soundtrack. Jeff hatte mit Dave gearbeitet, ein paar Tracks für ihn produziert, darunter seinen Hit „Slipping Away“. George und Jeff hatten mit Duane Eddy an seinem bald danach erschienen Album gearbeitet. George hatte auch kurz zuvor Aufnahmen mit Bob gemacht

Auszug aus der BM #103 (S. 57, Traveling Wilburys Casting Call)

Teil 1
S. 57 - 58

Fotos und Bericht inkl. Anmerkungen von Robert Matheu