Beatlemania #116

It Was 40 Years Ago… Roll Over Beethoven (Beatles)

„Roll Over Beethoven“ ist einiger der wenigen Songs, bei denen George Harrison die Leadstimme singt. Aufgenommen wurde der Chuck Berry-Song am 30. Juli 1963 für das Album „With The Beatles“. Während einer Session in den Abbey Road Studios, in der u.a. auch einige der nachfolgenden B/A-Seiten aufgenommen wurden. Nur fünf Mal mussten die Beatles ansetzen, dann war die endgültige Version „im Kasten“. Es gibt nur diese eine Version – ausgenommen der Remix, den George Martin 1976 für das Album „Rock’n’Roll Music“ machte.
Seite 25
Reisebericht: Impressionen aus New York (Mai 2003)

New York ist eine der faszinierendsten Weltmetropolen, die jährlich Millionen Touristen aus aller Welt anzieht, und insbesondere als Beatles-Fan ist es neben Liverpool und London eine Stadt mit Anziehungskraft: Jeder pilgert wohl als erstes zum Dakota House, wo John Lennon wohnte und von dessen Eingang er am 8. Dezember 1980 niedergeschossen wurde. Die Dakota Appartements, an der Central West / Ecke 72nd Straße gelegen, sind leicht zu finden, nicht zuletzt weil dort direkt eine U-Bahnstation ist, die mit ihren alten Mosaiken durchaus sehenswertes bietet.
Doris Gruß || Seite 33
Macca-TV: Zoo Gang / Crossroads

Es war nicht nur Soundtracks für Kinofilme, auf die sich Paul McCartney bei seinen Ausflügen in die Film-Branche beschränkte. Auch im TV (zumindest im britischen) war Paul durchaus nicht unaktiv. Wir wollen an dieser Stelle zwei TV-Serien beleuchten, denen wir zwei Titel verdanken haben, die es zwar nie in irgendwelche Charts geschafft haben, den britischen Fernsehzuschauern aber bis heute noch im Gehörgang hängen. Nachfolgend einige Details mehr zu zwei Soaps, die in diverser McCartney-Literatur nur kurz erwähnt werden…
Seite 41
Meet & Greet mit Pete Best: 3. Bellinzona Beatles-Festival

Es begann am Zeitungskiosk, am Freitag, 30. Mai, früh 6:10 Uhr. Ich kaufte mir einen „Corriere del Ticino“ – was ich noch nie gemacht hatte und blätterte ein wenig im Sportteil herum, als mir der Innenteil der Zeitung auf den Boden fiel und was stach mir da in die Augen: In Bellinzona im Tessin (Schweiz) nahe der Italienschen Grenze fand am Wochenende ein Beatles-Festival statt. Dazu gab’s Ausstellungen, Beatles-Filme, jede Menge Cover-Bands und eben last, but not least: ein Mitternachts-Konzert mit Pete Best und seiner Band.
Herbert J. Süßmeier || Seite 47
Was macht eigentlich (Teil 1): Brute Force

Brute Force war schon einmal Thema in einer BM. In Ausgabe BM#96 beschäftigte sich unser Autor Antonio Caroselli mit dem Mysterium der Apple-Single „King of Fuh“. An dieser Stelle wollen wir versuchen, den sonstigen Werdegang dieses Ex-Apple-Künstlers zu recherchieren. Künftig soll diese Serie mit weiteren Nachfragen fortgesetzt werden.


Seite 48 || Auswahl: Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 | Teil 5 | Teil 6 | Teil 7 | Teil 8
Ausgabe: 05/03 || 29. Sept 2003
Cover © : Pattie O’Neal
Weitere Themen:
Plattenbörsen Seite 2
CD Report #91 Seite 5
DVD Seite 15
"Back In The World" Tour (4) Seite 18
Titelstory: Ringo Starr auf
"All-Starr Band" Tour Seite 24
Leserpost Seite 31
Presse Seite 34
TV Seite 35
Vinyl-Exoten (Teil 2): 78 rqm Seite 36
Bücher Seite 38
Club Corner Seite 42
BM-Party 2003 Seite 44
Beatles Week Seite 46
John Tchicai Seite 46
Stella's Hochzeit Seite 50
Klatsch Seite 52