Beatlemania #96

Ringo on Tour (Teil 2): die 6. All-Starr Band

Ringo, der Senior-Beatle, der am 7. Juli als erster 60. Jahre erreicht, hat eine Vorliebe dafür mit Musiker-Freunden aus den 60’s eine All-Starr-Band um sich zu scharen und durch die USA zu touren. Das Konzept ist immer das Gleiche: ein paar alte Beatles-Songs in Ringos Stimmlage, ein paar Hits der anderen Bandmitglieder plus gute Laune. In Europa scheint dieses Rezept nicht aufzugehen oder die Promoter haben bei der Tour 1998 einfach versagt, jedenfalls sieht man leider auch in diesem Jahr keinen Ringo auf europäischen Bühnen.
Seite 17 || Auswahl: Teil 1 | Teil 3
It Was 20 Years Ago… Coming Up (McCartney)

Nebenprodukte haben Paul McCartney oft zu völlig neuen, eigenständigen Dingen inspiriert. „Coming Up“ ist einer dieser nebenbei entstandenen Songs. Aufgenommen während der Session für „Wonderful Christmastime“ im Juli 1979. Das reizvolle für McCartney war dabei alles selbst zu machen. Er spielt Bass, Synthesizer, Gitarre, Schlagzeug und Piano. Seine Stimme wurde per Vari-Speed-Machine verändert. Alles in allein war es eine Spielerei.

Seite 22
Apple 8: Nobody knows about Fuh King

Seit die Beatles selbst erfahren hatten, wie sehr die sogenannte „Musik Industrie“ nur auf der Basis von Geld und Eigeninteresse funktionierte, entwickelten sie Apple als eine nonkonformistische Plattenfirma, damit jedem noch so obskuren Künstler eine Chance gegeben werden konnte. Diese Freiheit passt jedoch nicht zu den Dogmen, die sowohl von großen Plattenfirmen als auch den Massenmedien gesetzt wurden und as neue gegründete Label wurde alsbald gewarnt, als EMI es ablehnte die „Two Virgins“-LP zu vertreiben.
Antonio Caroselli || Seite 28
TITELSTORY - Beatles Museum Halle (Teil 2): Die Beatle-City an der Saale

Ein Wochenende lang schien ganz Halle die Eröffnung der neuen Attraktion der Saalestadt zu feiern. Auf 350 Quadratmeter kann man sich all das ansehen was in fast 40 Jahren mühselig zusammen getragen wurde. Liebevoll sind die einzelnen Zimmer der Zeit entsprechend eingerichtet, und die passende Musik lief auch im Hintergrund. Am 8. April 2000 wurde das Museum auch der Öffentlichkeit zugeführt und wir haben festgestellt das ein enormer Andrang herrschte.

Frank & Anke Eisenberger || Seite 40 || Auswahl: Teil 1
The Beatles in der Villa

Die Räumlichkeiten der renovierten Villa Waldrich in Siegen bieten ein einmaliges Ambiente für die sehenswerte Sammlung Harold Krämers. Harold Krämer? Da ist doch was! Genau, der Museumsdirektor des kleinsten Beatles Museums der Welt mit Guiness-Rekord-Buch-Eintrag, zeigt einen Teil seiner sehenswerten Sammlung.


Michael Neuser || Seite 42
Ausgabe: 03/00 || 2. Juni 2000
Cover © : Beatles Museum Halle
Weitere Themen:
CD Report #71 Seite 3
Bücher Seite 19
Klatsch Seite 31
BMH - Zoff nach Eröffnung Seite 41
DVD/VHS Seite 43
Club Corner Seite 45
Eisenberger Beatles-Show Seite 46
Leserpost Seite 47
Plattenbörsen Seite 49
Presse Seite 50