Beatlemania #66

Get Back Sessions (Teil 1)

Wir starten in dieser Ausgabe eine neue Serie, die etwas mehr Klarheit in die Get-Back-Sessions bringen soll, speziell soll sie eine handhabbare Anleitung sein, auf welchem Bootleg man was findet. Zusammengestellt wurde die Auflistung unter der Prämisse, der längsten zusammenhängend erhältliche Stücke. Es sind alle z. Z. auf Bootleg existierenden Aufnahmen enthalten, außer beide Versionen des „Get Back“-Albums, der LP, Single und Film von „Let It Be“ sowie der Single „Get Back“.
Holger Schoeler || Seite 18 || Auswahl: Teil 2
The Beatles im Internet

Nachdem in den letzten zwei Jahren die Beatles auf verschiedenen elektronischen Medien publiziert worden sind, soll an dieser Stelle ein Medium vorgestellt werden, in dem sich die Beatles schon seit Jahren tummeln – das Internet. Das Internet ist ein weltweites Datennetz, in dem z. Z. etwa 4 Millionen Computer miteinander verbunden sind, die Zahl der Nutzer beträgt ca. 15 – 30 Millionen, wobei durch die gigantischen Wachstumsraten gegen Ende des Jahrzehnts mit 300 Millionen Nutzer gerechnet wird.
Ralph Weigmann || Seite 21
Surprise, Surprise: Yoko Ono in Bremen

Medienrummel in der Bremer Kunsthalle, etwa 100 Journalisten, sechs Kamerateams: Yoko Ono hat sich angesagt, um vor Eröffnung der Ausstellung „Original John Lennon“ diese noch originaler zu machen. Am Vortrag der Eröffnungsparty stellte sie sich der Presse, die dem Ereignis, angepriesen als Weltpremiere, wesentlich mehr Aufmerksamkeit widmete als anderen Eröffnungen der Kunsthalle, gesteht deren Direktor, Dr. Wulf Herzogenrath. Und natürlich drehte es sich hauptsächlich um die Resultate der Zusammenarbeit McCartney-Ono weniger um die zu eröffnende Ausstellung.
Seite 24
It Was 30 Years Ago… Ticket To Ride (Beatles)

Aufgenommen wurde der Song am 15. Februar 1965, während einer Session gemeinsam mit den Songs „Another Girl“ und „I Need You“. 14:30 Uhr wurde begonnen, 17:45 Uhr war alles bis auf den Mix fertig. Gleich der zweite Take bildete die Basis für die Overdubs. Die B-Seite, „Yes It Is“, wurde am folgenden Tag in 5h aufgenommen. Bei „Ticket to Ride“ singt John, während sich Paul ausnahmsweise einmal auf der Leadgitarre versucht.

Seite 34
TITELSTORY - Ringo Starr & his All-Starr Band Tour 1995

Nach langem hin und her steht der Tourplan für Ringo’s 95er All-Starr-Band-Tour fest. Dies ist der offizielle Tourplan, wie er von Ringos Promoter veröffentlicht wurde. Aktuelle Stand der Band: Ringo Starr (Gesang, Schlagzeug), Zak Starkey (Schlagzeug), Mark Farmer (Gitarre, Gesang), Billy Preston (Keyboard, Gesang), Felix Gavaliere (Keyboard, Gesang), John Entwhistle (Bass, Gesang). Im Gespräche als Termine sind auch noch Mexico und Südamerika. Von einer Europa-Tour ist leider noch nichts bekannt.
Ralph Weigmann || Seite 47
Ausgabe: 03/95 || 28. Mai 1995
Cover © : Peter Bettinger (Art 2002)
Weitere Themen:
CD Report #41 Seite 3
Cynthia Lennon Seite 17
Bücher Seite 22
Presse-Rückblick (1) Seite 26
Portrait: Christian Simon Seite 28
Video Seite 30
Bootlegs im Detail Seite 31
Dylan / Harrison Nachtrag Seite 32
Ravi Shankar Geburtstag Seite 38
Plattenbörsen Seite 40
Harrison: Konzerte (2) Seite 41
Klatsch Seite 42
Club Corner Seite 48
TV Seite 50