Beatlemania #53

Do You Remember Scaffold

Das Merseyside Kunst-Festival des Jahres 1962 führte drei Komiker zusammen, die sich bis in die 70er Jahre als Trio „The Scaffold“ in den Hitlisten behaupteten. Damals wurde Postingenieur John Gorman aufgefordert bei der Organisation dieses Festivals zu helfen. Dabei lernte er den Französisch- und Geographie-Lehrer Roger McGough kennen. Gemeinsam entwickelten beide ein erstes kleines Programm und Blödeleien. Der damalige Friseur Michael McCartney, alias Mike McGear, wurde dann 1963 drittes Mitglied. Die Gruppe „The Scaffold“ war komplett.
Seite 16
Around „Off The Ground“

McCartney’s neues Studioalbum „Off The Ground“ erschien Europaweit am 01.02.1993, als CD, LP und MC. Bereits 20 Tage später hat es in Deutschland die 250.000 Marke der Verkaufszahlen gebrochen. Der vorab erschienenen Single „Hope of Deliverance“ folgt als nächste Auskopplung „C’mom People“, Material für weitere Maxis ist noch reichlich vorhanden. Auch ist geplant „Hope“ in Deutschland ebenfalls als Vinylsingle zu veröffentlichen, da der Erfolg dieses Titels unerwartet groß war.
Seite 19
It Was 20 Years Ago… My Love (Wings)

Die vierte Single der Wings „My Love“ präsentierte eine 180 Grad Wendung McCartneys gegenüber den vorhergehenden Veröffentlichungen. Diesmal gab es keinen Grund an einem der beiden Songs Anstoß zu nehmen „My Love“ war ein schlichtes Liebeslied das Paul für seine Frau Linda schrieb. Mit dieser Vorab-Single für das folgende Album „Red Rose Speedway“ gelang den Wings erstmals ein Nummer-1-Erfolg. In den USA erreichte „My Love“ bei Billboard, Record World und Cashbox die Spitzenposition auch in Europa war er in den Top 10, erreichte bei NME allerdings nur die Position 7.
Seite 26
„Color, Fly, Sky“: Yoko Ono präsentiere ihre neue Ausstellung in Berlin

Was die Berliner Kunstgalerei Stiftung Starke im Juni 1992 noch nicht bestätigen wollte, wurde jetzt wahr: Yoko Ono präsentierte in den Räumen des Löwenpalais nach ihrer „Endangered Species“-Ausstellung eine Folge-Exhibition: „Color, Fly, Sky“. Noch bis zum 9. Mai wird die Ausstellung geöffnet sein. Zur Eröffnung, am 6. Februar 1993, 20 Uhr, war die Künstlerin wieder selbst auf einer Vernissage anwesend. Am 18. Februar wurde sie 60: „Ich war zu beschäftigt, um mir Sorgen um mein Altern zu machen“, aber das wissen wir ja schon…
Edmund Thielow und Erhard Bergt || Seite 34
„Wetten, dass…?“ 1993

Nach gut vier Jahren trat Paul McCartney zum zweiten Mal in Deutschland beliebter Samstagabend-Unterhaltungsshow „Wetten, dass…?“ auf. Der Auftritt diente der Promotion für die neue Single „Hope of Deliverance“ und das Album „Off The Ground“. Der Vertrag war bereits im letzten Jahr geschlossen worden das Gerücht machte die Runde, noch ehe Moderator Lippert in der letzten Show im Dezember McCartney für die Saarbrücken-Show ankündigte. Die Karten waren bereits im Dezember ausverkauft, aber einige unserer BM-Leser verschafften sich noch Zutritt zur Show.
Robert Rosel und Uwe Menze || Seite 35
Ausgabe: 02/93 || 16. März 1993
Cover © : BMP
Weitere Themen:
CD Report #28 Seite 3
Antworten Seite 18
Plattenbörsen / Frage Seite 28
Klatsch Seite 29
Bücher Seite 30
Dancing Beatles Seite 32
Beatles Weltausstellung Seite 33
McCartney's New World Tour Seite 39
Songbook* Seite 47
Club Corner Seite 48
TV Seite 49
Leserpost Seite 50

*Big Boys Bickering (McCartney)