Beatlemania #36

It Was 10 Years Ago… Waterfalls (McCartney)

Ungefähr vor 11 Jahren um diese Zeit wurde von McCartney der Song “Waterfalls” geschrieben. Er selbst betitelte sein Anwesen in Kent mit diesen Namen, schrieb den Song für seine Kinder. Auf LP erschien der Song allerdings erst knapp ein Jahr später, auf der LP „McCartney II“. Die Single „Waterfalls“ / „Check My Machine“ ist die zweite Auskopplung dieser Platte, nach „Coming Up“, wobei die B-Seite, wie so oft bei McCartney, nicht auf der LP zu finden ist und damit den Kaufreiz erhöht.
Seite 17
Meetings with The Beatles (Teil 9)

Dem glücklichen Umstand, einer Einladung von “Rolling Stone”-Reporter Jess Ressner – doch an McCartneys Pressekonferenz teilzunehmen, verdankte unser Autor seine Anwesendheit. So kam es, dass S. F. Belmer seiner ersten McCartney Pressekonferenz beiwohnte – stattgefunden am 27. November 1989 im LA Forum. Ca. 40 Journalisten warteten auf Paul, während dieser sich noch mit dem Soundcheck beschäftigte. Gegen 4:40 Uhr erschien er dann endlich nebst Band und Bodyguard im Foyer.
Belmo || Seite 21 || Auswahl: Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 | Teil 5 | Teil 6 | Teil 7 | Teil 8 | Teil 10 | Teil 11 | Teil 12 | Teil 13
McCartney On Tour (Teil 5)

Rückblick ins Schweizer Hallenstadion am 20. Oktober 1989: Zwei Konzerte in Zürich, davon besuchte ich das Zusatzkonzert, das auch schon einen Monat im Voraus ausverkauft war. Ungefähr 12.000 Zuschauer besuchten jede Show. 10 Minuten vor der Show, die pünktlich anfing, wurden Zuschauer über Lautsprecher vom Veranstalter aufgefordert rege mitzumachen, denn McCartney habe sich entschlossen, Teile der Show aufzuzeichnen. Dafür wurde auch vorgängig eine fahrbare Kamera mit Aufnahmegeräten montiert.
Martin Beck || Seite 22 || Auswahl: Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 | Teil 6 | Teil 7 | Teil 8 | Teil 9 | Teil 10
In Concert: The Marmalade & Dave Dee

21. Februar 1990: In der nur mäßig gefüllten Berliner Werner-Seelenbinder-Halle heizten die RIAS-DJs Andreas Dorfmann und Hendrik Card die Stimmung mit Sprüchen und Oldies von CD soweit an, dass dann das Feedback von den Masse, was über den Sender kam (die Veranstaltung wurde live von RIAS 2 ausgestrahlt) sich ganz passabel anhörte. Pünktlich um 20 Uhr wurde der erste Act des Abends angesagt: The Marmalade. Nach einem Playback-Intro erschienen die vier Herren auf der Bühne und spielen kurz „Ob-La-Di, Ob-La-Da“ an, der einzige #1-Hit der schottischen Gruppe.
Gerd Zeuner || Seite 28
London 1990 (Teil 1)

Wie angekündigt, beginnen wir nun eine kleine Reise durch England, während der wir einige Wirkensorte der Beatles besuchen wollen, um sie euch in den nächsten Heften vorzustellen. Starten wollen in DER Stadt überhaupt, in London – und ein spezieller Tour-Guide für Beatles-Fans verweist einen schon auf dem Cover auf die berühmte Abbey Road. Dort angekommen, reiht man sich einfach in die Reihen der fotografierenden Japaner oder lässt von sich ganz persönliche „Cover“-Fotos machen.
Seite 32 || Auswahl: Teil 2 || Siehe auch Liverpool 1990
Ausgabe: 03/90 || 15. April 1990
Cover © : Astrid Kirchherr
Weitere Themen:
CD Report #11 Seite 3
Video Seite 10
Records Seite 11
Put It There (2) Seite 13
Songbook* Seite 15
News Seite 16
Entenjagd Seite 20
From The Dusty Archives (1) Seite 26
TV Seite 27
Plattenbörsen Seite 31
Lokalseite Seite 36
Börsen-Kritik Seite 37
Leserpost Seite 38
BM-Cover Vorschläge Seite 39

* Beware of Darkness (Harrison)